Hersteller

Kennen Sie schon..?

Reifen Conti 25-622 Ultra Sport II

Statt 26,90 EUR jetzt für
nur 20,10 EURVersandkostenfrei,
inkl. 19,00% MwSt.

Details In den Warenkorb

Fahrradreifen.de > Reifeninfos > Lexikon

Hier stehen Sie nicht auf dem Schlauch!

Neu! Preiswerte Set-Angebote inclusive Schläuchen und Pumpe jetzt bei Fahrradreifen.de

Reifen Lexikon

EPI/TPI
Ends per Inch oder Threads per Inch (Fäden pro Zoll). Gibt an, wie fein und engmaschig eine Reifenkarkasse gewebt ist. Je höher der Wert, desto feiner sind die Fäden und desto geringer ist das Gewicht. Üblich sind 60 bis 127 TPI, Enduro und Downhill - Reifen bsitzen in der Regel 60 - TPI - Karkassen in drei bis sechs Lagen auf der Lauffläche.
PSI/Bar
Pound per Square Inch (Pfund pro Quadrat - Inch) ist eine Druckangabe ähnlich dem im deutschsprachigen Raum geläufigen Bar. 14,5 PSI entsprechen einem Druck von einem Bar.
Größe
Üblicherweise befinden sich auf dem Reifen eine Zollangabe für die Breite (z.B. 2,4) und ein Wert nach europäischer Norm ETRTO (z.B. 62-559). Hier gibt der erste Wert die Breite und der zweite den Innendurchmesser des Reifens in Millimetern an.
Ausführung
Draht-, Falt- und Tubeless - Reifen sind die gängigsten Ausführungen im Mountainbike - Bereich. Drahtreifen besitzen im Gegensatz zu den leichteren Faltreifen einen nicht faltbaren Wulstkern aus Drahtbündeln. Tubeless - Reifen, auch UST genannt, kommen wie PKW - Reifen ohne Schlauch aus.
Laufrichtung
Die meisten Reifen besitzen eine Laufrichtungsempfehlung, die sich abhängig vom Einsatz am Vorder- oder Hinterrad unterscheiden kann. Grund dafür ist die spezielle Form der Stollen, die je nach Laufrichtung mehr Brems - oder Antriebstraktion bieten. Beim Downhill - Einsatz liegt der Schwerpunkt auf Bremstraktion, während es bei Enduros Sinn macht den Hinterreifen für mehr Klettertraktion umzudrehen.
Schutzgürtel/Apex
Zum Schutz gegen Pannen arbeiten einige Hersteller eine zusätzliche Gewebe - oder Gummilage unter der Lauffläche oder in die Seitenwand ein. Die verstärkte Seitenwand macht den Reifen resistenter gegen scharfkantige Steine. Der Gummischutz in der Flanke, Apex genannt, soll Durchschläge minimieren.
Gummihärte/Shore
Die Einheit Shore beschreibt die Härte einer Gummimischung. Zur Bestimmung wird gemessen, wie weit sich eine spezielle Metallspitze mit definierter Kraft ins Gummi drücken lässt. Je niedriger die Zahl, desto weicher ist die Mischung.
Compound
Heißt nichts anderes als Mischung oder Verbund. Manche Reifen besitzen ein Mehrfach - Compound (Dual/Triple), bei dem verschiedene Mischungen innerhalb eines Reifens zum Einsatz kommen.
Durchschlag/Snakebite
Der Durchschlag, auch Snakebite genannt, zählt zu den häufigsten Reifendefekten. Dabei wird der Reifen an einer Kante so stark komprimiert, dass der Schlauch vom Felgenhorn durchstanzt wird, was optisch einem Schlangenbiss ähnelt.
Durchstich
Beim Durchstich dringt ein Fremdkörper, meist ein Dorn oder spitzer Stein, in den Reifen ein und durchbohrt dabei Karkasse und Schlauch. Je hochwertiger das Karkassengewebe, desto widerstandsfähiger ist der Reifen.

Ihr Warenkorb

Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.

Unter Mein Konto > Meine Bestellungen können Sie Ihre Bestellungen ändern.

Zahlungsweisen

PayPal

Sicherheit

Sicher online kaufen - SSL-Verschlüsselung

Wir verwenden SSL zur sicheren Übertragung Ihrer Daten bei jeder Bestellung.